Fasnacht in Villingen

 
4.8 (4 Bewertungen)
2992 0 51 0 1
Fasnacht in Villingen
Die fünfte Jahreszeit ist für die Villinger enorm wichtig, wird lange und sehnsuchtsvoll erwartet und dann auch ganz entschieden ausgekostet. Wer sich die Partylaune nicht vom Kalender vorschreiben lassen will, sollte in dieser Zeit besser die Ski auspacken. 

Der erste urkundliche Beleg für die Fasnet in Villingen stammt aus dem Jahr 1467. Mehr Informationen findet man bei der Narrozunft Villingen: https://www.narrozunft.de/
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Fasnacht in Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Maschgerelauf Fasnacht Villingen
Fasnacht in Villingen (Ott Färberstraße)
  • Datei Beschreibung
    Datei Grösse
    Datei Erweiterung
    Downloads
  • Fasnachtsplan Villingen
    Die Villinger hohen Tage. Der Ablaufplan für die Fasnet. Was gibts wann wo.
    30 KB
    17

Standort

Staat
Deutschland
Bundesland
Baden-Württemberg
Stadt
Villingen-Schwenningen
Straße
Überall in der Altstadt

Geschäfts Info

Barrierefrei:
Rollstuhlgerecht
Sonstiges:
Parkplätze
Start/Ziel tauschen

Bewertungen

Errechneter Durchschnitt von 4 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.8
Stimmung 
 
5.0  (4)
Ambiente 
 
5.0  (4)
Preis 
 
4.5  (4)
Bewertung (je höher desto besser)
Stimmung
Ambiente
Preis
Bewertung
Kommentare
Partymeile
Gesamtbewertung 
 
4.5
Stimmung 
 
5.0
Ambiente 
 
5.0
Preis 
 
3.5
Ja, an der Fasnet ist Villingen-Schwenningen nicht mehr wieder zu erkennen, denn es herrscht Ausnahmezustand. Alle sind fröhlich drauf und sehr locker unterwegs. Neben dem ganzen Traditionellen gibt´s in der Färberstraße eine andere Partymeile, mit vielen jungen Leuten die sich richtig rausputzen.
Zum Beispiel als heiße Stewardessen oder schnicken Matrosen ;) Es lohnt sich...
G
Bewertung/Kommentar melden Kommentare (0) | Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0
Gesamtbewertung 
 
5.0
Stimmung 
 
5.0
Ambiente 
 
5.0
Preis 
 
5.0
Was soll man zur Fasnet noch sagen? Wenn in Villingen ansonsten eher Ruhe angesagt ist (bis auf ein, zwei Kneipen), dann is an Fastnacht mal so richtig was los! Der Villinger, der sonst eher zuhause chillt, gibt dann Vollgas, geht in sein Häs und trinkt das ein oder andere Schorle. Fastnacht ist deshalb ein absolutes MUSS für alle, die neu in der Stadt sind - und natürlich auch für die, die schon länger dort wohnen! 'z Villinge i de Narrestadt, da gehts ab!
M
Bewertung/Kommentar melden Kommentare (0) | Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0
Narri Narro
Gesamtbewertung 
 
4.8
Stimmung 
 
5.0
Ambiente 
 
5.0
Preis 
 
4.5
s' goht degege
Bewertung/Kommentar melden Kommentare (0) | Ist diese Bewertung hilfreich? 1 0
s´ goht degege
Gesamtbewertung 
 
5.0
Stimmung 
 
5.0
Ambiente 
 
5.0
Preis 
 
5.0
Die fünfte Jahreszeit ist für die Villinger enorm wichtig, wird lange und sehnsuchtsvoll erwartet und dann auch ganz entschieden ausgekostet. Wer sich die Partylaune nicht vom Kalender vorschreiben lassen will, sollte in dieser Zeit besser die Ski auspacken. Für alle anderen: Schaut euch die Fasnetsbälle und die Umzüge an, feiert in der Färberstraße, aber am allerwichtigsten: Schaut am Donnerstag und Samstag auch mal in den zum Teil privat betriebenen Besenwirtschaften vorbei. Hier treten Gruppen auf, die in Liedern und Vorträgen lokalpolitisches aber auch allgemeine Themen boshaft-lustig kommentieren. Wo diese Besenwirtschaften zu finden sind steht in der Zeitung. Übrigens: Nicht bei allen ist der Eintritt frei, manchmal muss auch reserviert werden. Und auch für alle anderen gilt: Wer einen Sitzplatz will muss früh kommen und Schlange stehen.
Ein Vorgeschmack für absolute Fasnets-Beginner:
Der Narro ist die bekannteste Figur der Villinger Fasnet. Sein Kostüm heißt Häs (und bitte nicht anders, gilt auch für alle anderen Figuren, wobei es sich auch wieder nicht um Figuren handelt, sondern um Maschgere). Er trägt natürlich auch keine Maske, sondern eine Scheme (was dann aber wieder Schemme ausgesprochen wird). Wenn der Narro so lustig vor sich hin hüpft, erklingen die Glocken, die er an Lederriemen um den Oberkörper trägt. Doch wie nicht anders zu erwarten, beharrt der Volksmund auch hier auf einer ganz eigenen Bezeichnung. Die Glocken sind die Rollen und sie werden geschüttelt. Und das ist nur der Anfang ;-)
Bewertung/Kommentar melden Kommentare (0) | Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Werbung